Vor 23:59 Uhr bestellt = morgen geliefert | Kostenloser Versand ab 50 € | Inklusive praktischer Reiseverpackung

Die besten Nahrungsergänzungsmittel für die Darmgesundheit des Jahres 2023 für ein gesundes Verdauungssystem

De Top Darmgezondheid Supplementen van 2023 voor een Gezond Spijsverteringsstelsel

Wussten Sie, dass das Geheimnis eines gesunden Körpers und Geistes in Ihrem Darm liegen könnte? Die Darmgesundheit ist ein entscheidender Aspekt Ihres allgemeinen Wohlbefindens und beeinflusst alles von der Verdauung bis zur Stimmung. Da es unzählige Nahrungsergänzungsmittel für die Darmgesundheit auf dem Markt gibt, ist es wichtig zu wissen, welche für Sie am besten geeignet sind. In diesem Blogbeitrag erkunden wir die besten Nahrungsergänzungsmittel für die Darmgesundheit im Jahr 2023 und beschäftigen uns mit Probiotika, Präbiotika, Verdauungsenzymen und anderen natürlichen Inhaltsstoffen. Wir geben Ihnen auch Tipps zur Auswahl des richtigen Nahrungsergänzungsmittels für Ihre individuellen Bedürfnisse. Lasst uns beginnen!

Wichtige Punkte, die es zu beachten gilt

  • Die Darmgesundheit ist für das allgemeine Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung und kann durch Nahrungsergänzungsmittel wie Probiotika, Präbiotika und Verdauungsenzyme verbessert werden.
  • Schauen Sie sich unsere Liste der besten Nahrungsergänzungsmittel für die Darmgesundheit im Jahr 2023 an, ausgewählt nach Qualität und Wirksamkeit.
  • Maximieren Sie den Nutzen, indem Sie die Dosierungs-/Zeitpunktrichtlinien befolgen, nach Bedarf kombinieren und Ihren Lebensstil ändern.

Darmgesundheit und ihre Bedeutung verstehen

Unser Darm spielt eine wichtige Rolle bei der Erhaltung unserer allgemeinen Gesundheit. Es ist für den Abbau von Nahrungsmitteln, die Aufnahme von Nährstoffen und die Aufnahme von Billionen Mikroorganismen verantwortlich, darunter nützliche Bakterien, Pilze und Viren, die das Darmmikrobiom bilden. Wenn das Darmmikrobiom im Gleichgewicht ist, unterstützt es die Verdauung, die Immunfunktion, die Stimmung und das allgemeine Wohlbefinden.

Allerdings können mehrere Faktoren dieses empfindliche Gleichgewicht stören. Einige häufige Faktoren sind:

  • Schlechte Ernährung
  • Stress
  • Medikamente
  • Lebensstilentscheidungen

Diese Faktoren können die Darmgesundheit beeinträchtigen und zu einem übermäßigen Wachstum schädlicher Bakterien, einer geschwächten Immunfunktion und Verdauungsproblemen wie Blähungen, Blähungen und Verstopfung führen.

Hier kommen Nahrungsergänzungsmittel für die Darmgesundheit ins Spiel. Sie versorgen den Körper mit:

  • Probiotika
  • Präbiotika
  • Verdauungsenzyme
  • Weitere natürliche Inhaltsstoffe

Diese helfen, ein gesundes Darmmikrobiom wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten.

Das Darmmikrobiom

Das Darmmikrobiom ist ein komplexes Ökosystem aus Billionen von Mikroorganismen, die zusammenarbeiten, um die Verdauung, die Immunfunktion und andere wichtige Prozesse zu unterstützen. Probiotika sind lebende Bakterien, die sich positiv auf das Verdauungssystem auswirken und eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der Darmgesundheit spielen. Sie helfen bei:

  • Nährstoffaufnahme
  • Regulierung des Immunsystems
  • Entzündungen reduzieren
  • Beeinflussung von Stimmung und Gehirnfunktion

Zu den natürlichen Quellen für Probiotika gehören fermentierte Lebensmittel wie:

  • Joghurt
  • Kefir
  • Sauerkraut
  • Kimchi

Viele Menschen nehmen jedoch probiotische Nahrungsergänzungsmittel ein, um sicherzustellen, dass sie in ihrer täglichen Ernährung ausreichend von diesen nützlichen Bakterien aufnehmen.

Der regelmäßige Verzehr von Probiotika und Präbiotika kann schließlich dazu beitragen, ein ausgeglichenes Darmmikrobiom zu schaffen, das die allgemeine Darmgesundheit unterstützt.

Faktoren, die die Darmgesundheit beeinflussen

Mehrere Faktoren können die Gesundheit Ihres Darmmikrobioms beeinflussen. Die Ernährung spielt eine wichtige Rolle, da der Verzehr von zu vielen zuckerhaltigen, verarbeiteten Lebensmitteln oder zu wenig Ballaststoffen und Vollkornprodukten das Gleichgewicht zwischen guten und schlechten Bakterien stören kann.

Die Bekämpfung dieser Faktoren durch Änderungen des Lebensstils ist ein Schritt zur Verbesserung der Darmgesundheit. Eine ausgewogene Ernährung mit vielen Ballaststoffen, Vollkornprodukten und Probiotika kann sich positiv auf die Darmflora auswirken. Dies wiederum trägt zur Erhaltung der allgemeinen Darmgesundheit bei. Darüber hinaus können Stressbewältigungstechniken wie Yoga und Meditation sowohl dem Darm als auch dem allgemeinen Wohlbefinden zugute kommen.

Arten von Nahrungsergänzungsmitteln für die Darmgesundheit

Es gibt verschiedene Arten von Nahrungsergänzungsmitteln für die Darmgesundheit, die ein gesundes Verdauungssystem unterstützen können. Probiotische Nahrungsergänzungsmittel liefern nützliche Bakterien, die die Verdauung und die Immunfunktion unterstützen, während präbiotische Nahrungsergänzungsmittel Ballaststoffe liefern, die gute Darmbakterien ernähren und deren Wachstum fördern.

Nahrungsergänzungsmittel mit Verdauungsenzymen helfen dabei, Nahrung aufzuspalten und die Verdauung zu verbessern. Auch andere Nahrungsergänzungsmittel wie L-Glutamin, Curcumin und Zink können die Darmgesundheit unterstützen. Die Einbeziehung von Nahrungsergänzungsmitteln für die Verdauung in Ihren Tagesablauf kann das allgemeine Wohlbefinden weiter verbessern.

Im Folgenden besprechen wir die einzelnen Arten von Nahrungsergänzungsmitteln ausführlicher.

Probiotische Nahrungsergänzungsmittel (Probiotika)

Probiotische Nahrungsergänzungsmittel enthalten lebende nützliche Bakterien, darunter mehrere probiotische Stämme, die die Verdauung, das Immunsystem und die allgemeine Darmgesundheit unterstützen. Sie sind in unterschiedlichen Dosierungen erhältlich und zielen auf spezifische Darmgesundheitsprobleme ab.

Bei der Auswahl eines probiotischen Nahrungsergänzungsmittels muss auf Produkte geachtet werden, die mehrere Stämme nützlicher Bakterien enthalten, da jeder Stamm einzigartige gesundheitliche Vorteile bietet. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Nahrungsergänzungsmittel genügend koloniebildende Einheiten (KBE) enthält, um wirksam zu sein, normalerweise zwischen 1 und 10 Milliarden KBE pro Tag.

Präbiotische Nahrungsergänzungsmittel (Präbiotika)

Präbiotische Nahrungsergänzungsmittel liefern unverdauliche Ballaststoffe, die als Nahrung für die guten Bakterien im Darm dienen und deren Wachstum und die allgemeine Darmgesundheit fördern. Diese Nahrungsergänzungsmittel enthalten häufig Inhaltsstoffe wie Inulin, Zichorienwurzel oder andere präbiotische Ballaststoffe, die das Wachstum nützlicher Darmbakterien fördern.

Suchen Sie nach präbiotischen Nahrungsergänzungsmitteln mit bewährten präbiotischen Inhaltsstoffen, die Ihre individuellen Bedürfnisse und Vorlieben berücksichtigen.

Nahrungsergänzungsmittel mit Verdauungsenzymen

Nahrungsergänzungsmittel mit Verdauungsenzymen enthalten Enzyme wie Amylase, Protease und Lipase, die beim Abbau von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten helfen und es dem Körper erleichtern, Nährstoffe aufzunehmen. Diese Nahrungsergänzungsmittel können die Darmgesundheit verbessern, indem sie die Verdauung unterstützen und Darmprobleme wie Blähungen, Blähungen und Verdauungsstörungen reduzieren.

Eine Vielzahl von Enzymen in einem Verdauungsenzympräparat ist wichtig, um sicherzustellen, dass genügend Verdauungsenzyme für unterschiedliche Verdauungsbedürfnisse vorhanden sind.

Andere natürliche Inhaltsstoffe

Zusätzlich zu Probiotika, Präbiotika und Verdauungsenzymen enthalten einige Nahrungsergänzungsmittel für die Darmgesundheit weitere natürliche Inhaltsstoffe, die die Darmgesundheit und die Gesundheit des Immunsystems unterstützen. L-Glutamin, eine Aminosäure, kann das Wachstum und die Reparatur der Darmschleimhaut unterstützen. Curcumin, eine natürliche Verbindung, die in Kurkuma vorkommt, hat entzündungshemmende Eigenschaften, die Darmentzündungen im Zusammenhang mit Verdauungsproblemen wie IBD und IBS reduzieren können.

Zink ist auch für die Erhaltung der Darmgesundheit unerlässlich, da es hilft, Entzündungen zu reduzieren, die Darmbarriere zu stärken und das Gleichgewicht zwischen guten und schlechten Bakterien auszugleichen. Die Aufnahme dieser zusätzlichen Inhaltsstoffe in Ihre Nahrungsergänzungsroutine kann die Darmgesundheit weiter unterstützen.

So wählen Sie das richtige Nahrungsergänzungsmittel für die Darmgesundheit aus

Bei der Auswahl des richtigen Nahrungsergänzungsmittels für die Darmgesundheit müssen Sie Ihre persönlichen Bedürfnisse berücksichtigen, die Qualität des Nahrungsergänzungsmittels beurteilen und Ihre Ernährung so anpassen, dass die Darmgesundheit optimal unterstützt wird.

Die kommenden Richtlinien werden Ihnen dabei helfen, Ihren Bedarf einzuschätzen, die Qualität von Nahrungsergänzungsmitteln zu bestimmen und Ihre Nahrungsergänzungsroutine anzupassen, um die Wirksamkeit Ihrer Nahrungsergänzungsmittel für die Darmgesundheit zu verbessern.

Bewerten Sie Ihre Bedürfnisse

Um das richtige Nahrungsergänzungsmittel für die Darmgesundheit auszuwählen, ermitteln Sie zunächst Ihre spezifischen Darmgesundheitsprobleme. Dazu können Probleme wie Blähungen, Blähungen, Verstopfung oder andere Verdauungssymptome gehören.

Sobald Sie Ihre Bedenken identifiziert haben, suchen Sie nach Nahrungsergänzungsmitteln, die diese Probleme beheben. Wenn Sie beispielsweise Probleme mit der Verdauung haben, sollten Sie ein probiotisches Nahrungsergänzungsmittel in Betracht ziehen, das bestimmte Stämme enthält, die bekanntermaßen die Verdauung verbessern.

Bewerten Sie die Qualität der Ergänzung

Die Bewertung der Qualität eines Produkts ist von grundlegender Bedeutung bei der Auswahl eines Nahrungsergänzungsmittels für die Darmgesundheit. Suchen Sie nach seriösen Marken mit positiven Kundenbewertungen und einer Erfahrung in der Herstellung hochwertiger Nahrungsergänzungsmittel.

Stellen Sie außerdem sicher, dass das Nahrungsergänzungsmittel wirksame Stämme nützlicher Bakterien und die richtige Dosierung enthält. Wenn Sie erwägen, ein probiotisches Nahrungsergänzungsmittel gegen Reizdarmsyndrom (IBS) oder IBD einzunehmen, prüfen Sie die Produktdetails, um zu sehen, ob die enthaltenen Probiotika bei diesen spezifischen Symptomen helfen können.

Personalisieren Sie Ihre Ergänzungsroutine

Um den Nutzen Ihrer Nahrungsergänzungsmittel für die Darmgesundheit zu maximieren, ist es wichtig, dass Sie Ihre Nahrungsergänzungsmittel-Routine an Ihre individuellen Bedürfnisse und Vorlieben anpassen. Dies kann bedeuten, dass Sie die Dosierung anpassen, verschiedene Arten von Nahrungsergänzungsmitteln kombinieren oder professionellen Rat bei einem Gesundheitsdienstleister einholen.

Durch die Personalisierung Ihrer Nahrungsergänzungsroutine sind Sie besser gerüstet, um Ihre Darmgesundheit und Ihr allgemeines Wohlbefinden zu unterstützen.

Die am häufigsten empfohlenen Nahrungsergänzungsmittel für die Darmgesundheit im Jahr 2023

Bei so vielen Nahrungsergänzungsmitteln für die Darmgesundheit auf dem Markt kann es schwierig sein, herauszufinden, welche für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet sind. Um Ihnen eine fundierte Entscheidung zu erleichtern, haben wir eine Liste der am häufigsten empfohlenen Nahrungsergänzungsmittel für die Darmgesundheit im Jahr 2023 zusammengestellt, darunter:

  • Das beste Gesamtergänzungsmittel für die Darmgesundheit
  • Das beste probiotische Nahrungsergänzungsmittel
  • Das beste präbiotische Nahrungsergänzungsmittel
  • Das beste Nahrungsergänzungsmittel für Verdauungsenzyme

Diese Nahrungsergänzungsmittel für die Darmgesundheit wurden aufgrund ihrer Qualität, Wirksamkeit und Kundenrezensionen ausgewählt und bieten Ihnen einen soliden Ausgangspunkt für Ihren Weg zu einer besseren Darmgesundheit.

Beste Gesamtergänzung für die Darmgesundheit

Unsere erste Wahl für die insgesamt beste Nahrungsergänzung für die Darmgesundheit sind Culturelle Digestive Daily Probiotic Capsules. Dieses umfassende Nahrungsergänzungsmittel befasst sich mit mehreren Aspekten der Darmgesundheit, einschließlich Verdauung, Immunität und Gleichgewicht. Mit einer Bewertung von 4,6 von 5 ist es zur Verbesserung der Verdauungsgesundheit und Darmfunktion sehr empfehlenswert.

Culturelle Digestive Daily Probiotic Capsules enthalten eine spezielle Mischung aus Probiotika, Präbiotika und Enzymen, um die Verdauungsgesundheit zu unterstützen und Ihr Darmmikrobiom auszugleichen.

Bestes probiotisches Nahrungsergänzungsmittel

Wenn es um Probiotika geht, ist unsere Top-Empfehlung Garden of Life Dr. Formulierte Probiotika für Frauen. Dieses hochwertige probiotische Nahrungsergänzungsmittel enthält mehrere Stämme nützlicher Bakterien, darunter Lactobacillus acidophilus, der dafür bekannt ist, die Verdauung, das Immunsystem und die allgemeine Darmgesundheit zu unterstützen.

Aufgrund der positiven Kundenrezensionen und der Fokussierung auf die individuellen Darmgesundheitsbedürfnisse von Frauen ist dieses probiotische Nahrungsergänzungsmittel eine ausgezeichnete Wahl für alle, die ihre Darmgesundheit durch eine probiotische Nahrungsergänzung verbessern möchten.

Bestes präbiotisches Nahrungsergänzungsmittel

Für diejenigen, die eine präbiotische Ergänzung benötigen, empfehlen wir Performance Lab Prebiotic. Dieses hochwertige präbiotische Nahrungsergänzungsmittel enthält Inulin und andere präbiotische Ballaststoffe, die das Wachstum guter Darmbakterien fördern und so die allgemeine Darmgesundheit unterstützen.

Mit dem Schwerpunkt auf der Bereitstellung einer sanften und dennoch wirksamen präbiotischen Formel ist Performance Lab Prebiotic eine ausgezeichnete Wahl für alle, die ihre Darmbakterien nähren und ihre Darmgesundheit verbessern möchten.

Beste Verdauungsenzym-Ergänzung

Unsere erste Wahl für das beste Nahrungsergänzungsmittel mit Verdauungsenzymen ist Enzymedica Digest Gold + ATPro. Dieses Nahrungsergänzungsmittel enthält eine Vielzahl von Enzymen, die beim Abbau der Nahrung helfen und so Darmprobleme wie Blähungen, Blähungen und Verdauungsstörungen reduzieren.

Mit positiven Kundenbewertungen und dem Fokus auf die Bereitstellung einer umfassenden Formel für Verdauungsenzyme ist Enzymedica Digest Gold + Plus ein revolutionäres Produkt. ATPro ist eine hervorragende Option für diejenigen, die ihre Verdauung und Darmgesundheit verbessern möchten.

Tipps zur Maximierung der Vorteile von Nahrungsergänzungsmitteln für die Darmgesundheit

Das Befolgen einiger wichtiger Richtlinien ist entscheidend, um den Nutzen Ihrer Nahrungsergänzungsmittel für die Darmgesundheit zu maximieren. Achten Sie auf die richtige Dosierung und den richtigen Zeitpunkt, kombinieren Sie bei Bedarf Nahrungsergänzungsmittel und unterstützen Sie die Darmgesundheit durch Änderungen des Lebensstils.

Als Nächstes beschäftigen wir uns mit diesen Tipps, die Ihnen dabei helfen sollen, die Vorteile Ihrer Nahrungsergänzungsmittel für die Darmgesundheit zu maximieren und eine optimale Darmgesundheit zu fördern.

Dosierung und Zeitpunkt

Bei Nahrungsergänzungsmitteln für die Darmgesundheit haben die richtige Dosierung und der richtige Zeitpunkt einen erheblichen Einfluss auf deren Wirksamkeit. Befolgen Sie immer die empfohlenen Dosierungen auf den Etiketten der Nahrungsergänzungsmittel und nehmen Sie Ihre Nahrungsergänzungsmittel zum richtigen Zeitpunkt ein, normalerweise zu den Mahlzeiten oder mindestens 30 Minuten vorher.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, ist eine konsequente Anwendung unerlässlich. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Routine aufstellen und diese einhalten.

Kombinieren Sie Nahrungsergänzungsmittel

Durch eine Kombination von Nahrungsergänzungsmitteln wie Probiotika und Präbiotika kann ein synergistischer Effekt auf die Darmgesundheit erzielt werden. Das bedeutet, dass die kombinierte Wirkung der Nahrungsergänzungsmittel größer ist als die Summe ihrer Einzelwirkungen, was zu einer verbesserten Darmgesundheit und einem besseren allgemeinen Wohlbefinden führt.

Befolgen Sie beim Kombinieren von Nahrungsergänzungsmitteln stets die Anweisungen auf den Etiketten der Nahrungsergänzungsmittel und wenden Sie sich bei Fragen oder Bedenken an einen Arzt.

Unterstützung der Darmgesundheit durch Änderungen des Lebensstils

Die Unterstützung Ihrer Darmgesundheit durch positive Änderungen des Lebensstils ist ebenso wichtig wie die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln für die Darmgesundheit. Eine gesunde Ernährung ist der Schlüssel zur Optimierung Ihrer Darmgesundheit. Hier sind einige Möglichkeiten, Ihre Darmgesundheit zu verbessern.

  • Fügen Sie Ihren täglichen Mahlzeiten nährstoffreiche Lebensmittel wie Ballaststoffe, Vollkornprodukte und Probiotika hinzu
  • Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel und zugesetzten Zucker
  • Bleiben Sie hydriert, indem Sie viel Wasser trinken
  • Bewältigen Sie Ihren Stresspegel durch Entspannungstechniken und regelmäßige Bewegung
  • Gönnen Sie sich ausreichend Schlaf, um den natürlichen Heilungsprozess Ihres Körpers zu unterstützen

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie eine gesunde Darmflora fördern und Ihre allgemeine Darmgesundheit verbessern.

Bewältigen Sie Stress mit Techniken wie Meditation, Yoga und tiefer Atmung, die sowohl dem Darm als auch dem allgemeinen Wohlbefinden zugute kommen können. Durch die Einbeziehung dieser Lebensstiländerungen sind Sie besser gerüstet, um Ihre Darmgesundheit zu unterstützen und ein optimales Wohlbefinden zu erreichen.

Wieder aufnehmen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Darmgesundheit ein entscheidender Aspekt des allgemeinen Wohlbefindens ist und Nahrungsergänzungsmittel für die Darmgesundheit eine wesentliche Unterstützung für die Verdauung, das Immunsystem und mehr bieten können. Wenn Sie die Bedeutung der Darmgesundheit verstehen, die verschiedenen Arten verfügbarer Nahrungsergänzungsmittel erkunden und Richtlinien zur Auswahl des richtigen Nahrungsergänzungsmittels und zur Maximierung seiner Vorteile befolgen, sind Sie auf dem besten Weg zu einem gesunden, ausgeglichenen Darm. Übernehmen Sie also noch heute die Verantwortung für Ihre Darmgesundheit und erleben Sie die positiven Auswirkungen auf Ihr allgemeines Wohlbefinden!

Häufig gestellte Fragen

Lohnt sich die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln für die Darmgesundheit?

Nahrungsergänzungsmittel für die Darmgesundheit können für Menschen mit Reizdarmsyndrom und IBD, Reisedurchfall und Antibiotika-Nebenwirkungen von Vorteil sein.

Für die meisten Menschen gibt es jedoch zuverlässigere Möglichkeiten, ihr Darmmikrobiom zu ernähren.

Was sind die Anzeichen für einen ungesunden Darm?

Anzeichen für einen ungesunden Darm sind Verdauungsprobleme wie Reizdarmsyndrom, Verstopfung, Durchfall, Sodbrennen oder Blähungen; Autoimmunprobleme wie Schilddrüsenprobleme, rheumatoide Arthritis und Typ-1-Diabetes; Hautausschläge und Allergien; Zuckersucht; Schlafstörung; und unerklärliche Müdigkeit oder Lethargie.

Welche Vorteile hat die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln für die Darmgesundheit?

Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln für die Darmgesundheit kann dazu beitragen, Ihr Immunsystem zu stärken, die Verdauung zu verbessern, Verdauungsprobleme zu reduzieren und sich positiv auf Ihren Geisteszustand zu auswirken.

Wie wähle ich das richtige Nahrungsergänzungsmittel für die Darmgesundheit für meine Bedürfnisse aus?

Berücksichtigen Sie Ihre individuellen Bedürfnisse und recherchieren Sie, um das qualitativ beste Nahrungsergänzungsmittel für Sie zu finden, das auf Ihre persönlichen Ziele für die Darmgesundheit zugeschnitten ist.

Was ist der Unterschied zwischen Probiotika und Präbiotika?

Probiotika sind nützliche Bakterien, die die Verdauung und das Immunsystem unterstützen, während Präbiotika die guten Darmbakterien nähren und ihr Wachstum und die allgemeine Darmgesundheit fördern.

Check if any food or ingredient has gluten

Check any ingredient like white bread to read more about its likely gluten content.

Check
What is Tolerase® G?

What is Tolerase® G?

A New Approach for People with Gluten Sensitivity: Explore the Science and Benefits of Tolerase® G.

Relief from Gluten Sensitivity

In the fight against gluten, there is a unique supplement that stands out: the anti-gluten pills from Little Helpers with 100% Tolerase® G.

This specific enzyme, Tolerase® G, a patented endopeptidase specific for proline, was developed by Royal DSM and has been scientifically proven to be effective in breaking down gluten residues ( 1 ) ​. Additionally, research has shown that Aspergillus niger prolyl endoprotease (AN-PEP), an enzyme closely related to Tolerase® G, can break down gluten so effectively that it barely reaches the duodenum, potentially eliminating gluten's toxicity ( 2 ) ( ​​3 ) ​.

On this page we explain why we are so enthusiastic about this supplement, supported by scientific research.

What are Gluten?

Gluten is a group of proteins found primarily in grains such as wheat, barley and rye. These complex proteins give shape, strength and texture to bread and other grain products. However, gluten is difficult to digest because it is rich in proline, a non-essential amino acid. This is why approximately 13% of the world's population is sensitive to gluten in the diet (1)​.

The Effect of Tolerase® G

It is important to note that Tolerase G is designed to have optimal activity in the difficult conditions of the stomach. Its effectiveness on the digestion of gluten in the stomach and duodenum has been scientifically proven ( 1 ).

Studies have shown that a newly identified prolyl endoprotease, derived from Aspergillus niger, can effectively break down gluten proteins. This enzyme works optimally at a pH of 4-5, remains stable at a pH of 2 and is completely resistant to digestion with pepsin ( 2 ). Additionally, research has shown that Aspergillus niger prolyl endoprotease (AN-PEP) accelerates the breakdown of gluten in the stomach so much that hardly any gluten reaches the duodenum ( 3 ). This implies that co-administration of AN-PEP with a meal containing gluten could potentially eliminate gluten toxicity. This gives people the opportunity to (occasionally) give up their strict gluten-free diet ( 3 ).

Unique Enzyme Solution

Discover how our pills with 100% Tolerase® G help with the digestion of gluten and support your lifestyle in a clear video.

Little Helpers & Tolerase® G: Stronger Together in the Fight Against Gluten.

At Little Helpers we are proud of our unique collaboration with the manufacturer of Tolerase® G DSM . Together we have spent 2.5 years researching and working tirelessly on the development and perfection of our gluten digestion pill, which contains 100% Tolerase® G.

Our shared commitment to quality and effectiveness has resulted in a product that is unrivaled on the market. We have chosen to produce locally in Europe to ensure the highest quality standards and control.

Our pill has proven to be many times more effective than those of our competitors, and we offer it at the best price. We are convinced that our pill can make a difference for people who struggle with gluten sensitivity. That's why we encourage everyone to try it and experience the benefits for themselves!

Superior gluten degradation

Tolerase® G is many times more effective than any other supplement available and is the only enzyme scientifically proven to be effective enough to break down gluten to the point that the body no longer responds to it.